DEFF Dokumentationszentrum für Europäische Eisenbahnforschung Dr. Michael Populorum AustriaEisenbahnforschung # Eisenbahn-Archäologie # Eisenbahn-Geographie # Eisenbahn-Geschichte

DEEF Dr. Michael Populorum Dokumentationszentrum für Europäische Eisenbahnforschung

>Startseite DEEF<

Die Höllentalbahn - Bericht vom Jubiläum "85 Jahre Personenverkehr"

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/AustriaIm September 1926 wurde der planmässige Personenverkehr auf der von der Semmeringbahn im Bahnhof Payerbach-Reichenau abzweigenden Höllentalbahn aufgenommen.

Diese auch als "Lokalbahn Payerbach-Hirschwang" bekannte 760mm Schmalspurbahn wurde ursprünglich 1918 als Materialbahn zur Papierfakrik in Hirschwang am Eingang des Höllentals errichtet. Die Bahn sollte in weiterer Folge auch als Zubringer zur 1926 eröffneten Raxseilbahn dienen, konnte diese Funktion jedoch nie wirklich erfüllen. Seit dem Rückbau der Strecke im Raum Hirschwang klafft nun zudem eine Lücke zwischen dem Endpunkt der Bahn und der Raxseilbahn von knapp 1 Kilometer.

Nachdem 1963 der Personenverkehr und 1982 der Güterverkehr eingestellt wurde, drohte der Abriß der Gleisanlagen. Dem 1977 gegründeten Verein Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen (ÖGLB) ist es zu verdanken, daß ab 1979 regelmässig im Sommer an Wochenende Nostalgiefahrten durchgeführt werden und somit auch der Abriß der Strecke verhindert werden konnte.

Am 11. Juni 2011 lud der Verein zur feierlichen Sonderveranstaltung "85 Jahre Personenverkehr auf der Lokalbahn Payerbach-Hirschwang 1926-2011" im Lokalbahnhof Payerbach-Reichenau ein. Im Anschluß an den Sektempfang und die Festreden waren alle Gäste zu einer Gratis-Sonderfahrt mit dem Triebwagen 1 + Beiwagen 11 nach Hirschwang mit Führung durch die Remise eingeladen.

Fakten Höllentalbahn / Lokalbahn Reichenau-Hirschwang (L.B.P-R.)

bullet

Materialbahn seit 1918, ab 1926 Personenverkehr

bullet

Einstellung Personenverkehr 1963, Güterverkehr 1982

bullet

Seit 1979 regelmässiger Nostalgieverkehr im Sommer an Wochenenden

bullet

Betreiber: Verein Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen (betreibt auch die Ybbstalbahn Bergstrecke)

bullet

Streckenlänge: Ursprünglich 6,1 km, heute 4,9 km

bullet

Spurweite: Bosnische Spur 760 mm

bullet

Traktion: 550 Volt Gleichstrom

bullet

Maximale Neigung: 25 Promille

bullet

Minimaler Radius: 60 m

bullet

Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

Die Stationen und Haltepunkte inkl. Kilometrierung von Payerbach-Reichenau

bullet

0,0 Payerbach-Reichenau 494 m ü. A., Übergang von der Semmeringbahn; abgetragen

bullet

0,4 Payerbach Lokalbahn (vormals Payerbach-Ort)

bullet

1,3 Blockstelle Artzberg 516 m ü. A.

bullet

1,9 Kurhaus 499 m ü. A.

bullet

2,9 Reichenau 488 m ü. A.

bullet

4,3 Haaberg 496 m ü. A.

bullet

4,9 Hirschwang (seit 2006), Abzweig zur Remise Hirschwang

bullet

5,2 Bf Hirschwang 498 m ü. A. Abzweig zur Papierfabrik

bullet

5,5 Fabrik  501 m ü. A. , um 1965 abgetragen

bullet

6,1 Windbrücke-Raxbahn Übergang  zur 1926 errichteten Raxseilbahn 506 m ü. A

Der Ablauf der Feierlichkeiten (lt. Presseaussendung)

Ab ca. 14 Uhr im Bahnhof Payerbach Lokalbahn Sektempfang und Ansprachen sowie Festvortrag:

bullet

Begrüßung und Moderation durch Mag. Hanns-Heinz Lukas (Vizepräsident der ÖGLB)

bullet

Festredner:

bullet

VizeBgm. Johann Döller (in Vertretung des Bürgermeisters von Reichenau an der Rax)

bullet

Dir. Norbert Toplitsch (Historiker aus Payerbach, Buchautor)

bullet

Gottfried Brandstätter (Historiker aus Hirschwang)

bullet

Dr. Hans Strobl (Gründungsmitglied der ÖGLB)

bullet

Ing. Wolfgang Thier (ÖGLB, Betriebsleiter der Höllentalbahn

Anschliessend Sonderzug mit herrlich restauriertem Triebwagen 1 und Beiwagen 11 nach Hirschwang und Führung durch die Remise.

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

Chefredakteur Dr. Populorum (DEEF) bedankt sich im Namen seiner Leserschaft für die Einladung zu dieser gelungenen Veranstaltung, die sich allerdings doch mehr Gäste verdient hätte. Den unermüdlich ehrenamtlich tätigen Vereinsmitgliedern, die neben der Aufarbeitung der historischen Fahrzeuge auch unzählige Stunden an Arbeitsleistung in die Erhaltung der Strecke investieren, wünscht DEEF, daß die Mühen von Erfolg gekrönt sein werdenund ein zahlreicher Besuch das nötige Kleingeld in die Vereinskasse spült und somit der Fortbestand der Höllenbahn auch weiter gesichert ist.

Möge es auch gelingen, den Endpunkt der Bahn wieder näher an die Talstation der Raxseilbahn heranzubringen, denn dadurch liessen sich beide touristische Produkte gemeinsam und damit erfolgreicher verkaufen.

Weiters sei an dieser Stelle der Hinweis gestattet, daß die Abfahrts- und Ankuftszeiten in Payerbach-Reichenau an den Fahrplan der ÖBB optimal angepaßt werden müssen - dies scheint jedoch momentan nicht zur Gänze gegeben zu sein.

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria

Fotos DEEF / Dr. Michael Populorum (Panasonic Lumix DMC TZ3 und TZ4)

Link / Quelle: http://www.lokalbahnen.at/hoellentalbahn/index.html

           85 Jahre Personenverkehr Höllentalbahn / Lokalbahn Payerbach-Hirschwang. DEEF / Dr. Michael Populorum, Salzburg/Austria   

Ein weiterer Bericht über die Höllentalbahn ist in Planung

Sollten Sie Anregungen zu den Projekten haben oder eigene Beiträge oder Fotos präsentieren wollen, so freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Bitte um Info >

 redaktion@dokumentationszentrum-eisenbahnforschung.org

Bericht von: Dr. Michael Populorum, Chefredakteur DEEF;  Erstmals online publiziert: 26. Juni 2011; Änderungen: -

DEFF Dokumentationszentrum für Europäische Eisenbahnforschung Dr. Michael Populorum AustriaEisenbahnforschung # Eisenbahn-Archäologie # Eisenbahn-Geographie # Eisenbahn-Geschichte

DEEF Dr. Michael Populorum Dokumentationszentrum für Europäische Eisenbahnforschung

Last modified  Sonntag, 24. Mai 2015 22:13:41 +0200
Autor/F.d.I.v.: Kons. Univ. Lekt. Dr. Michael Alexander Populorum DEEF # Dokumentationszentrum für Europäische Eisenbahnforschung # Railway Research Austria 2009-2020 

 Impressum/Copyright        Unterstützung & Sponsoring